Projekte

Gestaltung Freianlagen

Feuerwehrgerätehaus, Mundingen

Schule und Feuerwehr teilen sich einen Hof. Aus Sicherheitsgründen müssen die beiden Funktionsbereiche getrennt werden. Diese werden durch einen Holzlammellenzaun mit einer Höhe von 1,40 m mit großem Doppelflügeltor übernommen, abgeleitet von den ortstypischen Zäunen. Der Verlauf des Zauns wird durch den Platzbedarf der rangierenden Feuerwehrfahrzeuge und deren Schleppkurven vorgegeben.

Als Belag für den Hof der Feuerwehr und des Schulhofs ist Asphalt vorgesehen, da er für die Beanspruchung der Feuerwehfahrzeuge sehr geeignet ist. 

Eine Belagsmarkierung aus Pfeilen und Text, wird als Leitsystem für Schule und Feuerwehr auf dem Boden aufgebracht, um für die Schulkinder einen spielerischen Umgang mit der Trennung der beiden Bereiche zu erzeugen.

Eine Bepflanzung aus weiß-blühenden Kartoffelrosen rahmt das neue Feuerwehrgebäude ein und verspricht den ganzen Sommer über duftende Blüten.

Bauherr: Stadt Emmendingen
Projektstatus: Fertigstellung Juni 2018
Fläche: 750 m²
ÜbersichtFunktionsbereicheTrennung Funktionsbereiche

Übersicht

Entwufsplan

Entwufsplan

Detail Zaun

Detail Zaun

Übersicht